s-safe

s-safe - unsere Produktserie für Schutztextilien

Materialien der Produktserie s-safe finden eine breite Anwendung bei vielen textilen Schutzsystemen wie z.B. bei optischer Signalwirkung, Schutz vor mechanischen Risiken und Einwirkung von Feuer und Temperatur.

Eingesetzt werden s-safe Materialien für flexible Schutzhandschuhe mit hoher Abriebfestigkeit für die Feuerwehr und Rettungsdienste, wie bei unserem Borolon Produkt, spezielle Laminate für OP-Abdeckungen im Operationsbereich, schmutzversiegelte Spezialgewebe für Warnwesten auf der Wetterseite, Helmmaterialien für den Nackenschutz bei der Feuerwehr oder Materialien für den Luftfahrtbereich nach FAR-Norm für Fluchtrettungshauben in Flugzeugen.


Anwendungsbereiche

  • Hitzeschutzanzüge
  • Schutzhandschuhe
  • Schutzhelm-Nackenschutz
  • Rettungsfluchthauben
  • Warnbekleidung
  • Abdeckungen im OP-Bereich
  • Spezialisolationsgewebe für Feuerwehr


Trägermaterialien und Beschichtung


Hier können nach Anforderung nahezu alle bekannten Trägermaterialien vorzugsweise mit Silicon oder Polyurethan beschichtet werden. Derzeit finden vorwiegend Materialien auf der Basis Aramide, Polyester und anderer Hochleistungswerkstoffe ihren Einsatz.
Diese werden ein- oder beidseitig mit Silikon oder Polyurethan beschichtet bzw. mit Folien kaschiert.

Sondertypen können auch mit Siliconschaum beschichtet werden, dadurch werden sehr hohe Isolationswerte erzielt.

 
SI-KA-TEC® engineering coating GmbH • Ascher Straße 26 • D-95100 Selb • Tel.: +49 9287 9963-0 | Impressum | Datenschutzerklärung