s-joint

s-joint - unsere Produktserie für Kompensatoren

Unsere s-joint Produktserie wird für die Fertigung von Gewebekompensatoren für flexible Rohrverbindungssysteme eingesetzt, um eine mögliche Ausdehnung der Leitungen und Vibrationen, die durch heiße, strömende Abgase verursacht werden können, auszugleichen.

Durch aggressive Medien, die oft in den Rohrleitungen transportiert werden, müssen die eingesetzten Materialien eine hohe Chemikalienbeständigkeit aufweisen.
Aber auch für Befüllvorrichtungen, wie bei Getreidetransporten, werden Kompensatoren benötigt. Hier werden teils auch antistatische Anforderungen an die Beschichtung gestellt.


Anwendungsbereiche

  • Kohle-, Öl- und Kernkraftwerke sowie Gasturbinenkraftwerke
  • Zementindustrie
  • Klimatechnik
  • Fördertechnik
  • Schiffsbau
  • Apparatebau
  • Motorenbau
  • Eisenbahntechnologie


Trägermaterialien und Beschichtung


Es werden vorwiegend temperaturbeständige Trägermaterialien auf der Basis von Glasgewebe eingesetzt. Vereinzelt kommen bei hohen mechanischen Belastungen auch Aramidgewebe und Polyestergewebe zum Einsatz.
Beschichtet werden die Materialien dann mit Silicon oder auch mit Polyurethan.
Je nach Anforderung bezüglich Mechanik und Druckbelastung, bzw. Dichtigkeit kommen leichte, mittlere und schwere Gewebe mit dünnen bis dicken Beschichtungen zum Einsatz.

 
SI-KA-TEC® engineering coating GmbH • Ascher Straße 26 • D-95100 Selb • Tel.: +49 9287 9963-0 | Impressum | Datenschutzerklärung